Go Back
+ servings

Fitness-Frühlingsquark

Leckerer Frühlingsquark mit viel Protein als Beilage für Kartoffeln und Fleisch oder einfach als Dip.
Arbeitszeit: 5 Minuten

Nährwerte pro Portion

Serving: 350 gKalorien: 195 kcalKohlenhydrate: 13 gProtein: 34 gFett: 1 gGesättigte Fettsäuren: 1 gNatrium: 108 mgKalium: 36 mgBallaststoff: 1 gZucker: 11 gVitamin A: 333 IUVitamin C: 2 mgCalcium: 14 mgEisen: 1 mg

Zutaten

  • 250 g Magerquark
  • 75 ml Wasser
  • 20 g Lauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 Zehe Knoblauch
Portionen 1

Zubereitung

  • Gib den Magerquark mit dem Wasser in eine Schüssel und rühre, bis der Quark eine cremige Konsistenz erreicht.
  • Hacke Lauch und Knoblauch klein und gib beides in den Quark.
  • Rühre alles gut um und schmecke den Quark noch mit Salz und Pfeffer ab. Optional lässt du ihn dann noch für ein paar Minuten ziehen.
Rezept drucken

Notizen

Dieser Fitness-Frühlingsquark ist eine wahre Proteinbombe und macht ordentlich satt. Er schmeckt wunderbar zu Pellkartoffeln oder Fleisch. Du kannst ihn auch als schmackhaften Diät-Dip für Karotten oder Sellerie-Stangen verwenden.
Ergänzt den Frühlingsquark nach Belieben mit Petersilie, Schnittlauch oder anderen Kräutern.
www.onifit.de